13
Mai
2019
Körperpsychotherapie und Bindung – Weiterbildung für Psychotherapeuten
Insert shortcode
09:30 bis 13:00
Von 13-05-19 bis 16-05-19

In dieser 12-tägigen Weiterbildung werden theoretische und praktische Grundlagen der bindungsbasierten Körperpsychotherapie (KPT) mit Erwachsenen vorgestellt. Der Ansatz ist eine Synthese von Erkenntnissen, die in der modernen Säuglings- und Bindungsforschung, Körperpsychotherapie sowie humanistischen und achtsamkeitsbasierten Strömungen der Psychotherapie ihren Hintergrund haben.

Workshop I: Körperintelligenz und Selbstanbindung
13. – 16. Mai 2019 (Hude)
• Grundlagen und Geschichte der bindungsorientierten Körperpsychotherapie
• Verkörperte Selbstwahrnehmung, Resonanz und Bindung
• Erfahrungen aus der Eltern-Baby-Therapie und ihre Relevanz für die Körperpsychotherapie mit Erwachsenen
• Diagnostik von bindungsstärkenden und -schwächenden Regulationszuständen
• Neurovegetative Grundlagen der Bindungsregulation
• Sicherheitsaufbau durch bindungsbasierte Körperberührung
• Selbstanbindung durch Einsatz von Atemarbeit und Körperwahrnehmung

Workshop II: Körper, Worte und Intersubjektivität
26. – 29. August 2019 (Bremen)
• Bindung durch Worte – Grundlagen und Praxis einer bindungs- und körperbasierten Gesprächsarbeit
• Innere Navigation und Körperwahrnehmung in der Stress- und Körpererkundung
• Erkundung und Analyse von Bindungsmustern in der therapeutischen Beziehung
• Einsatz von spezifischen Gesprächs- und Körpertechniken zur Erregungs- und Stressmodulation
• Erprobung von spezifischen Werkzeugen der Emotionellen Ersten Hilfe in der körperpsychotherapeutischen Peerarbeit
• Live-Demo und Videoanalyse

Workshop III: Körper, Trauma und Bindung
16. – 19. Dezember 2019 (Hude)
• Körperpsychotherapeutische Modelle in der Begleitung traumatisch bedingter Störungen der Emotionsregulation
• Ko-Regulation und Resonanzaufbau durch Einsatz der „Nabelschnurtechnik“
• Körperberührung, Sicherheitsaufbau durch Einsatz von Imaginationstechniken
• Live-Demonstration und Video-Demonstration
• Integration durch Fallauswertungen

Kontakt: kontakt@zeppbremen.de

Flyer (PDF)

Loading map